KATEGORIE / Allgemein

Schnellboot S 63 – ein neues Waffensystem

Wir sind sehr glücklich, einen ganz besonderen Gastautor gewonnen zu haben: Jochen Reibnitz war der erste Kommandant von S 63. Auf unserer Homepage veröffentlicht er jetzt seine persönlichen Erinnerungen an Indienststellung und Einsatz 1976 – 1977, die er für das Crewbuch der Crew IV/61 verfasst hat. Die wunderbaren Bilder steuerte Michael Scheer bei, Ari-Maat der Erstbesatzung, der mit viel Herzblut die Internetseite Freundeskreis 2. Schnellbootgeschwader betreibt.

(mehr …)

Ring aus Stahl

Straße von Gibraltar gilt nach Einsatz der Deutschen Marine als sicher

Von Stefan Gerold

Cadiz. „Kurs zwo-sieben-null liegt an“, meldet der Rudergänger des deutschen Schnellbootes „S 63 Geier“ seinem 1. Wachoffizier. An Steuerbord der trutzige Felsen von Gibraltar, an Backbord unter einem Dunstschleier die Küste Afrikas, nimmt der Konvoi langsam Fahrt auf. Drei Schiffe der Deutschen Marine und die spanische Fregatte „Reina Sofia“ legen einen Ring aus Stahl um das unbewaffnete US-Versorgungsschiff „Spica“.

(mehr …)
Wird geladen
×